pCloud Black Friday

Die besten Cloud-Speicher bieten Sonderangebote von bis zu -85% auf ihre lebenslangen Angebote! Mehr Details zu diesen Angeboten von pCloud und Icedrive.

Dies ist unsere Rangliste der besten Cloud-Speicher. Wir haben diese Dienste getestet und dabei alle Kriterien berücksichtigt, die einen guten Cloud-Speicher ausmachen: Sicherheit und Datenschutz, Preis, Synchronisations- und Freigabefunktionen, …

Für alle, die es eilig haben, hier die Top 3 :

  1. pCloud ist der beste Cloud-Speicher, aufgrund seiner Funktionen, seiner Sicherheit und seiner niedrigen Preise. Unsere Meinung zu pCloud.
  2. kDrive ist ein ausgezeichneter europäischer Online-Speicher. Es hat den Vorteil, dass es sehr preiswert ist (halb so teuer wie alle Konkurrenten) und eine schützende Datenschutzpolitik hat. Unsere Meinung zu kDrive.
  3. Icedrive ist ein moderner, sehr sicherer Online-Speicher und bietet mit seinem lebenslangen Angebot von 5 TB einen sehr attraktiven Preis. Unsere Meinung zu Icedrive.
Best cloud storage review

Was sind die besten Online-Speicher?

1. pCloud: Der beste Cloud-Speicher

Logo de pCloud

VORTEILE

  • Sicherheit auf der ganzen Linie
  • Service und Daten wahlweise in Europa oder den USA gehostet
  • Konfigurierbare persönliche Verschlüsselung
  • 10 Tage lang zufrieden oder Geld zurück
  • Kostenloser Speicherplatz von 10 GB
  • Sehr kostengünstige Lifetime-Pakete (Einmalzahlung)
  • Verschiedene Speicherkapazitäten von 500 GB, 2 TB oder 10 TB.

NACHTEILE

  • Persönliche Verschlüsselung pCloud Crypto als kostenpflichtige Option
  • Verbesserungswürdige Tools für die Zusammenarbeit

pCloud ist ein weniger bekannter Wettbewerber als Dropbox oder Google Drive, aber es ist die bessere Alternative.

Sie bietet bessere Sicherheitsoptionen und verfügt über alle gewünschten Funktionen (Synchronisierung, Freigabe usw.). Dennoch verliert pCloud die Benutzerfreundlichkeit nicht aus den Augen, um auch unerfahrene Nutzer zu unterstützen.

Das kostenlose Angebot von 10 GB ist ausreichend, um den Dienst zu testen, bevor Sie zu den größeren Angeboten übergehen.

Was die Preise für die kostenpflichtigen Angebote betrifft, so hat pCloud sehr niedrige Preise für seine 500 GB-, 2 TB- und 10 TB-Pläne. Neben Icedrive ist pCloud das einzige Unternehmen, das eine einmalige Zahlung für eine lebenslange Nutzung anbietet, die langfristig viel günstiger ist als herkömmliche Abonnements.

pCloud hat mit seinen Lifetime-Angeboten mit einmaliger Zahlung und seinem Familienangebot (2 TB zur gemeinsamen Nutzung mit 4 anderen Personen) neue Wege beschritten. Alle Lifetime-Angebote sind derzeit besonders attraktiv mit einem Angebot von -65% und sogar -80% für den 10-TB-Plan.

Darüber hinaus können Sie ein Angebot einfach testen und dann 10 Tage lang eine Rückerstattung beantragen, wenn Sie nicht zufrieden sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass pCloud derzeit der beste Speicherdienst ist.

pCloud Black Friday

Die besten Cloud-Speicher bieten Sonderangebote von bis zu -85% auf ihre lebenslangen Angebote! Mehr Details zu diesen Angeboten von pCloud und Icedrive.


2. kDrive: Abonnements halb so teuer wie die Konkurrenz

Logo kDrive
kDrive

VORTEILE

  • Abonnements insgesamt halb so teuer wie bei Wettbewerbern für denselben Cloud-Speicherplatz
  • Sowohl für Freiberufler und Unternehmen als auch für Privatpersonen geeignet
  • 30 Tage kostenlos, um den gesamten Service zu testen
  • Der gesamte Service und die Daten sind in der Schweiz angesiedelt
  • Degressive Preise je nach Bindung von 1, 2 oder 3 Jahren

NACHTEILE

  • Noch keine kundenseitige Verschlüsselung zum Schutz Ihrer Dateien (aber laut kDrive bald verfügbar)
  • Kostenloses Angebot nur in einigen Ländern in Europa verfügbar

Der von der Firma Infomaniak gegründete Dienst kDrive ist ein interessanter Akteur auf dem Markt für Online-Speicher. Mit seiner Besonderheit, dass er Daten nur in seinen eigenen Datenzentren in Genf in der Schweiz speichert, bietet er eine gewisse Datensicherheit (keine Daten werden außerhalb der Schweiz und insbesondere in die USA gesendet, die eine Datenpolitik haben, die dem Schutz der Privatsphäre entgegensteht).

In der Tat ist kDrive mit seinen auf Nutzerteams zugeschnittenen Paketen eine sehr gute Lösung für Teamarbeit und Unternehmen. Es ist eine sehr interessante Option als kostengünstiger, aber umfassender Cloud-Speicher für Unternehmen.

Wir bedauern das Fehlen einer privaten Verschlüsselung auf Kundenseite (Zero-Knowledge), die eine vollständige Vertraulichkeit der Daten ermöglicht hätte. Aber kDrive garantiert trotzdem, dass Ihre Daten nicht außerhalb des Unternehmens Infomaniak selbst verwendet werden.

Ein weiterer interessanter Aspekt für Unternehmen ist, dass kDrive nur einer der von Infomaniak angebotenen Dienste ist. Es ist daher möglich, andere nützliche Dienste in einer einheitlichen und angenehmen Schnittstelle zu kombinieren, insbesondere für Unternehmen (E-Mail-Adressen, Videokonferenzen, Versand von Newslettern oder SMS, Kalender- und Kontaktverwaltung, Übertragung großer Dateien, Cloud-Hosting und -Server, …). Kurzum, es handelt sich um einen sehr umfassenden Cloud-Service, der sich nicht nur um die Speicherung kümmert. Kleine Unternehmen und Teams können ihn für ihre beruflichen Aufgaben nutzen, insbesondere als Alternative zu den US-amerikanischen Internetriesen.

Das kostenlose 15-GB-Paket ist interessant, aber in der Funktionalität eingeschränkt. Glücklicherweise bietet kDrive eine 30-tägige kostenlose Testphase für seine umfangreicheren kostenpflichtigen Pakete an.


3. Icedrive: Moderner Cloud-Speicher mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis

Logo Icedrive
Icedrive

VORTEILE

  • Sehr niedrige Preise, insbesondere bei lebenslanger Zahlung
  • Sehr gute Sicherheit und Privatsphäre (private Verschlüsselung inbegriffen)
  • 14 Tage lang zufrieden oder Geld zurück
  • 10 GB kostenloser Cloud-Speicherplatz

NACHTEILE

  • Website und Anwendungen nur in Englisch

Icedrive erschien 2019 und ist ein weiterer Neuling in der Cloud. Es nimmt sich pCloud zum Vorbild, um einen sehr erschwinglichen Service anzubieten, der mit ausgezeichneter Sicherheit und Schutz der Privatsphäre verbunden ist (mit integrierter privater Verschlüsselung auf Kundenseite).

Besonders hervorzuheben sind die lebenslangen Angebote (eine einmalige Zahlung für den lebenslangen Zugriff auf Ihren Online-Speicher), die sogar noch günstiger sind als die von pCloud: 150 GB für 99 €, 3 TB für 449 € oder 10 TB für 999 €!


4. Sync.com: Der sicherste und datenschutzfreundlichste Cloud-Speicher

Logo de Sync.com

VORTEILE

  • Sehr preiswerte Pläne für 2 TB oder 6 TB
  • Sehr gute Sicherheit und Privatsphäre (private Verschlüsselung inbegriffen)
  • Service und Daten werden in Kanada gehostet, wo die Privatsphäre besser geschützt ist als in den USA
  • 30 Tage lang zufrieden oder Geld zurück
  • Unbegrenzte Dateiversionen und Papierkorb

NACHTEILE

  • Website und Anwendungen nur in Englisch
  • Etwas weniger umfassende Funktionen als pCloud

Sync.com ist ein kanadischer Speicherdienst mit ernsthaften Vorteilen für diejenigen, die absolute Diskretion für ihre in der Cloud gespeicherten Daten wünschen.

Alle auf Sync.com gespeicherten Daten werden nach einem privaten Verschlüsselungsprinzip verschlüsselt: Der Nutzer ist der einzige Besitzer des Schlüssels, mit dem die Daten entschlüsselt und gelesen werden können. Selbst Sync.com kann die auf seinen Servern gespeicherten Daten nicht entschlüsseln. Sie können also sicher sein, dass Sie der einzige sind, der Ihre Dateien einsehen kann.

Im Vergleich zu anderen Online-Speichern, die eine private Verschlüsselung anbieten (z.B. Mega und Tresorit), hat Sync.com den Vorteil, dass es billiger ist.

Was den Speicherplatz betrifft, bietet es 5 GB kostenlosen Speicherplatz, halb so viel wie sein Konkurrent pCloud. Innerhalb von 30 Tagen können Sie eine Rückerstattung beantragen, wenn Sie nicht zufrieden sind. Der Dienst ist daher einfach zu testen.

Sync.com hat jedoch den Nachteil, dass es nur in englischer Sprache verfügbar ist. Sie werden Sync.com daher vorziehen, wenn Sie Ihre Privatsphäre zu einem sehr niedrigen Preis schützen möchten, aber etwas an Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit im Vergleich zu pCloud verlieren.


5. NordLocker: Ein Online-Speicher mit Schwerpunkt auf Sicherheit und Privatsphäre von den Machern von NordVPN

NordLocker logo

VORTEILE

  • Sehr gute Sicherheit und Privatsphäre (Zero-Knowledge)
  • Hervorragende Web- und Desktopanwendungen für Windows und macOS.
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie.

NACHTEILE

  • Ein zu kleiner kostenloser Speicherplatz von 3 GB

NordLocker ist ein Online-Speicher, der von denselben Entwicklern wie NordVPN und NordPass angeboten wird. Natürlich konzentriert er sich auf Sicherheit und den Schutz der Privatsphäre. Wie beim Cloud-Speicher Sync.com stellt die private Zero-Knowledge-Verschlüsselung sicher, dass Ihre Dateien nur von Ihnen gelesen werden können. Daher ist es ideal für die Speicherung von privaten oder vertraulichen Daten. Die Desktop-Schnittstelle ist besonders ansprechend und modern, aber an den mobilen Anwendungen (iOS und Android) muss noch gearbeitet werden.


6. Google Drive: 15 GB kostenlos, um die Google-Tools zu nutzen

Logo pour Google Drive
Google Drive

VORTEILE

  • Integration mit Google Tools (Google Docs, Google Photos, etc.)
  • Kostenloser Cloud-Speicherplatz von 15 GB

NACHTEILE

  • Keine Option für private Verschlüsselung (Zero-Knowledge)
  • Nicht vertrauliche Daten
  • Daten werden durch die Anti-Privacy-Politik der USA (Cloud Act) beeinflusst
  • Keine Linux-Anwendung

Google Drive ist einer der bekanntesten Online-Speicher. In einer Hinsicht ist es unschlagbar: bei den Tools für die Online-Zusammenarbeit.

Google hat mehrere Tools entwickelt, mit denen Sie direkt online arbeiten können (Google Docs, Google Sheets usw.). Diese Tools machen die Zusammenarbeit angenehm und effizient.

Das größte Problem von Google Drive ist, dass die Daten, die Google Drive anvertraut werden, nicht vertraulich sind, ganz im Gegenteil. Google kann auf Ihre Dateien zugreifen und sie durchsuchen, insbesondere zu Werbezwecken. Dies ist auch der Fall bei den meisten bekannten Cloud-Speichern wie Dropbox und iCloud. Aus diesem Grund bevorzugen wir Alternativen, die die Privatsphäre besser schützen, wie pCloud, Sync.com, Icedrive oder NordLocker.

Google Drive ist in Bezug auf die Funktionen zur Datensynchronisierung unter dem, was Dienste wie pCloud bieten. Glücklicherweise machen die 15 GB kostenloser Speicherplatz von Google alle Tools für die Zusammenarbeit nutzbar, ohne dafür zu bezahlen.

Für diejenigen, die mehr als ein paar Dutzend Gigabyte Speicherplatz suchen, ist es eher empfehlenswert, sich an unsere erste Wahl in diesem Vergleich zu wenden. Diese sind vor allem im Hinblick auf die Sicherheit die interessanteren Optionen.


7. Mega: Sicherheit im Vordergrund und 20 GB kostenloser Speicherplatz

Logo Mega

VORTEILE

  • Sehr gute Sicherheit und Privatsphäre (private Verschlüsselung inbegriffen)
  • Kostenloser Cloud-Speicherplatz von 20 GB
  • Bietet individuelle Cloud-Speicher bis zu 16 TB

NACHTEILE

  • Manchmal niedrige Übertragungsgeschwindigkeit
  • Mehrere Kontroversen über die tatsächliche Sicherheit von Mega

Mega wurde aus zwei Gründen in der Welt der Online-Speicherung bekannt.

Erstens ist es der Nachfolger des berühmten MegaUpload, eines Online-Datenspeicherdienstes, der 2012 nach einer Anti-Piraterie-Kampagne geschlossen wurde. Zweitens bot Mega bei seiner Markteinführung 50 GB kostenlosen Speicherplatz an, was ihm viele Nutzer bescherte. Der heute angebotene kostenlose Speicherplatz ist viel kleiner und Mega hat das verloren, was es von der Konkurrenz abhob.

Mega bleibt jedoch ein guter, sicherer Speicherdienst (mit privater Verschlüsselung) mit einer angenehmen Benutzeroberfläche. Einige Kontroversen über die tatsächliche Sicherheit von Mega haben jedoch seinen Ruf geschädigt.

Die Preise für Mega wurden kürzlich gesenkt, was den Dienst in der Kategorie der sicheren Online-Speicherdienste deutlich attraktiver macht.


8. apple iCloud: Der Online-Speicher von Apple

Logo iCloud

VORTEILE

  • Integration in das Apple Ökosystem (iOS, macOS)

NACHTEILE

  • Keine Verschlüsselung auf Kundenseite zum Schutz der Daten
  • Daten werden von der Anti-Privacy-Politik der USA (Cloud Act) beeinflusst

iCloud ist der Cloud-Speicher, den Apple zur Ergänzung seines Ökosystems anbietet. Wie bei den meisten Cloud-Speichern der amerikanischen Giganten (z.B. Google Drive und OneDrive von Microsoft) fügt sich iCloud nahtlos in das Ökosystem des Unternehmens ein. iCloud ist daher sehr praktisch, um Daten von einem iPhone, iPad oder Mac zu sichern.

Sie hat jedoch auch den großen Nachteil, dass sie in Bezug auf die Privatsphäre sehr schwach ist. Die in iCloud gespeicherten Daten können von Apple eingesehen werden. Daher werden viele Nutzer einen sichereren Dienst bevorzugen, der es ihnen ermöglicht, ihre Daten wirklich vertraulich zu speichern.

Was die Preise angeht, liegt iCloud im Durchschnitt seiner Hauptkonkurrenten. Diejenigen, die Geld sparen möchten, sollten den Cloud-Speicher kDrive bevorzugen, der nur halb so viel kostet.


9. OneDrive: Der Cloud-Speicher von Microsoft

Logo OneDrive

VORTEILE

  • Integration in Microsoft-Tools

NACHTEILE

  • Keine kundenseitige Verschlüsselung zum Schutz der Daten
  • Daten werden von der Anti-Privacy-Politik der USA (Cloud Act) beeinflusst

Als Online-Speicherdienst von Microsoft hat OneDrive die Stärke einer bevorzugten Integration mit den Microsoft Office-Tools.

Der Rest des Cloud-Speicherdienstes ist klassisch und unterscheidet sich nicht wirklich von den Alternativen, und es ist bedauerlich, dass Microsoft keine spezielle Anwendung für Linux entwickelt hat.

Zumindest sind die Preise für OneDrive im Vergleich zum Rest des Marktes in einem sehr vernünftigen Bereich.


10. Dropbox: Der Cloud-Speicher, der an Attraktivität verloren hat

Logo de Dropbox

VORTEILE

  • Gute Integration mit externen Werkzeugen

NACHTEILE

  • Etwas teuer
  • Begrenzte Sicherheit und Privatsphäre
  • Daten werden von der US-Politik gegen die Privatsphäre (Cloud Act) beeinflusst

Dropbox muss nicht mehr vorgestellt werden, da es den Markt für Cloud-Speicher lange Zeit beherrscht hat und fast zu einem Synonym dafür geworden ist. Sein Pionierstatus im Jahr 2007 brachte es an die Spitze, aber schon seit einigen Jahren ist Dropbox nicht mehr so erfolgreich und verliert Nutzer an seine Konkurrenten.

Dropbox ist ein qualitativ hochwertiger Dienst, aber die Sicherheit und der Schutz der Privatsphäre lassen zu wünschen übrig.

Zusammen mit den Preisen, die über denen der derzeit besten Online-Speicher wie pCloud (die funktional am nächsten liegende Alternative) oder kDrive liegen, haben wir keine andere Wahl, als die Alternativen zu Dropbox zu empfehlen.


11. TresorIt: Sicherer Speicher, aber viel zu teuer

Logo tresorit

VORTEILE

  • Sicherheit und Privatsphäre werden ernst genommen
  • Dienst und Daten in Europa gehostet

NACHTEILE

  • Sehr teuer
  • Kein kostenloser Speicherplatz (aber eine 14-tägige Testphase)

Tresorit ist ein Online-Speicherdienst, dessen Hauptargument seine Sicherheit ist.

Obwohl der Dienst seine Versprechen in diesem Bereich einhält, sind die Preise derzeit viel zu hoch, um in unserem Ranking weiter nach oben zu kommen.

Für Nutzer, die Wert auf Sicherheit und private Verschlüsselung legen (die sicherstellt, dass nur der Nutzer die Daten lesen kann), sollten sich für preiswertere Alternativen entscheiden.

pCloud zum Beispiel hat eine private Verschlüsselungsoption, die zwar kostenpflichtig ist, aber viel weniger kostet als tresorit. Sync.com ist eine weitere Möglichkeit, die die niedrigsten Preise für einen Dienst anbietet, der standardmäßig und für alle gespeicherten Daten eine private Verschlüsselung vorsieht.


Was ist Online-Speicherung?

Online-Speicherung oder Cloud-Speicherung ist heutzutage weit verbreitet. Nicht zu verwechseln mit Online-Backup, werden hierbei alle Ihre Daten synchronisiert, so dass Sie Ihre Dateien jederzeit und von überall abrufen können.

Die synchronisierten Dateien sind von Ihrem Computer, Telefon, Tablet oder Webbrowser aus verfügbar.

Die Speicherung in der Cloud bietet auch andere praktische Funktionen. So ist es zum Beispiel sehr einfach, Dateien oder Ordner mit Freunden oder Kollegen zu teilen. Ein einfacher Link, der per E-Mail verschickt wird, und die Datei ist freigegeben, egal wie groß sie ist.

Verschiedene Arten von Cloud-Speicher

Die günstigsten Cloud-Speicher

Wir haben Ratgeber für diejenigen zusammengestellt, für die der Preis das Hauptkriterium ist. Je nach Art des Speicherplatzes, den Sie suchen, lesen Sie bitte diese Artikel:

Großer, kostengünstiger Speicherplatz

Wenn Sie mehr als nur ein paar Gigabytes an Daten benötigen, reicht der kostenlose Speicherplatz nicht mehr aus. Ein Wechsel zu einem kostenpflichtigen Online-Speicher wird notwendig. Anstatt nur eine kleine Auswahl an Dateien zu synchronisieren, können Sie Ihre gesamten Daten in einigen hundert Gigabyte oder einigen Terabyte synchronisieren.

Wenn Sie großen Speicherplatz in der Cloud kombinieren möchten, ohne langfristig viel zu bezahlen, gibt es die Lösung, die von pCloud und Icedrive angeboten wird.

Diese Anbieter sind innovativ, indem sie lebenslangen Online-Speicherplatz anbieten. Der Nutzer zahlt einmalig und kann den Speicherplatz lebenslang nutzen.

Dieses originelle Angebot unterscheidet sich von den monatlichen oder jährlichen Abonnements, die üblicherweise von anderen Cloud-Speicherdiensten angeboten werden. Wie wir berechnet haben, amortisiert sich der Kauf von pCloud- oder Icedrive-Speicherplatz in nur 3 bis 4 Jahren. Lesen Sie unseren Artikel über lebenslangen Online-Speicher für weitere Details.

Eine originelle Geschenkidee: lebenslanger Online-Speicherplatz

Die lebenslangen Angebote von pCloud oder Icedrive erweisen sich auch als eine sehr originelle Geschenkmöglichkeit.

Die Idee, einen Cloud-Speicherplatz zu verschenken, erscheint seltsam, obwohl er für Menschen aller Altersgruppen sehr nützlich sein kann, wenn sie z.B. ein Smartphone und einen Computer besitzen oder ihre Dateien gerne mit anderen teilen.

Die Tatsache, dass Online-Speicherplatz mit einem Abonnement bezahlt wird, ist wahrscheinlich der Hauptgrund, warum man ihn nicht verschenken sollte: Warum sollte man etwas verschenken, das in ein paar Monaten oder einem Jahr wieder bezahlt werden muss?

Aber die lebenslangen Cloud-Speicher von pCloud und Icedrive ändern die Situation und sind auch ein ideales Geschenk in letzter Minute.

Gemeinsamer Speicher für die Familie

Eine Variante des pCloud Lifetime-Speichers ist für Familien gedacht. Auch hier handelt es sich um eine einmalige Zahlung für eine zeitlich unbegrenzte Nutzung.

Dieses Mal kann der 2 TB Speicherplatz nach Belieben mit 4 anderen Personen geteilt werden.

Das Prinzip ist, dass der Benutzer, der das Konto besitzt, den Speicherplatz verwaltet, den er jedem Familienmitglied zuweisen möchte, bis zu einem Gesamtlimit von 2 TB.

Wie das pCloud Lifetime-Angebot ist auch das pCloud Family-Angebot derzeit um -65% für 2 TB Speicherplatz (600 € statt 1700 €) und um -80% für 10 TB Speicherplatz (1500 € statt 7600 €) reduziert. Eine hohe Einmalzahlung, die sich jedoch langfristig auszahlt.

Wie wähle ich einen Online-Speicher?

Sicherheit, Synchronisierung und Freigabe

Eine äußerst wichtige Funktion des Online-Speichers ist die Sicherheit, insbesondere der Schutz der Privatsphäre. Dennoch wird dieser Aspekt von den Nutzern oftmals vernachlässigt.

Nur wenige sind sich bewusst, dass die meisten der bekanntesten Anbieter von Online-Speicherdiensten (Google Drive, Dropbox, OneDrive, iCloud, etc.) Zugang zu ihren Daten haben.

Das bedeutet, dass die auf ihren Servern gespeicherten Daten zwar verschlüsselt sind (Verschlüsselung ist mittlerweile unverzichtbar), der Schlüssel zur Entschlüsselung der Daten jedoch ebenfalls auf ihren Servern gespeichert ist.

Diese Schwäche ist nicht nur ein Mangel an Privatsphäre, sondern auch eine zusätzliche Quelle für Hacker. Ein Hacker, dem es gelingt, eine Lücke zu finden, um den Entschlüsselungsschlüssel zu entnehmen, kann problemlos auf Ihre Daten zugreifen, mit all den Problemen, die dies mit sich bringt. Außerdem könnten auch Mitarbeiter mit bösen Absichten ihre Nase in Ihre Daten stecken.

Um dem entgegenzuwirken, bevorzugen wir Cloud-Speicher, die eine private End-to-End-Verschlüsselung anbieten. Kurz gesagt, diese Anbieter speichern den Schlüssel für die Verschlüsselung der Daten nicht. Sie sind der Einzige, der den Schlüssel kennt und somit der Einzige, der auf Ihre Daten zugreifen kann.

Benutzerfreundlichkeit und Schnittstellen

Die Benutzerfreundlichkeit von Online-Speicherdiensten ist nicht zu unterschätzen. Viele von uns haben mit der Nutzung von Online-Speichern mit Dropbox oder Google Drive begonnen. Die meisten bestehenden Dienste folgen dem gleichen Prinzip der Synchronisierung aller Dateien in einem speziellen Ordner.

Es ist zu beachten, dass einige Anbieter nur in englischer Sprache verfügbar sind. Dies ist leider der Fall bei Sync.com, das zwar ausgezeichnet und sehr sicher ist, aber nur auf Englisch verfügbar ist.

Kostenloser Online-Speicherplatz

Der erste Einstieg in den Online-Speicher erfolgt häufig über die Angebote für kostenlosen Online-Speicher, die die meisten Anbieter von Cloud-Speicher anbieten.

Häufig werden die bekanntesten Speicher genutzt (wie Google Drive, OneDrive oder Dropbox, obwohl 2 GB kostenloser Speicherplatz heute sehr wenig sind). Sie sollten jedoch nicht zögern, andere Cloud-Speicher zu testen, die auf lange Sicht interessanter sind.

Machen Sie keinen Fehler: Wenn Online-Speicherdienste kostenlosen Speicherplatz anbieten, dann in der Hoffnung, dass Sie sich eines Tages für ein kostenpflichtiges Angebot entscheiden.

Und sie haben Recht, denn auch wenn Sie es heute noch nicht vorhaben, kann es sein, dass Sie eines Tages in Versuchung kommen, mehr Speicherplatz zu benötigen. In diesem Fall werden Sie in den meisten Fällen ein kostenpflichtiges Angebot von dem Anbieter wählen, der Ihnen bereits kostenlosen Speicherplatz zur Verfügung stellt.

Aus diesem Grund ist es besser, von Anfang an die Kriterien (Sicherheit, Preise, Funktionen) zu berücksichtigen, die Ihren kostenlosen Speicherplatz zu einem guten Kandidaten für einen kostenpflichtigen Speicherplatz machen.

Aus diesem Grund empfehlen wir natürlich pCloud mit seinem kostenlosen 10 GB Speicherplatz als besten Einstieg. Dies ist ein sehr guter kostenloser Speicherplatz, der aber auch alle Qualitäten eines ausgezeichneten Speicherplatzes in allen Kategorien aufweist.

Andere interessante Optionen für kostenlosen Speicherplatz sind kDrive mit 15 GB kostenlosem Speicherplatz und Icedrive mit 10 GB kostenlosem Speicherplatz.

Wenn Sicherheit Ihr wichtigstes Kriterium ist, empfehlen wir Ihnen Sync.com, das alle Ihre Daten mit einer privaten Zero-Knowledge-Verschlüsselung speichert (selbst Sync.com kann nicht auf Ihre Daten zugreifen). Da diese private Verschlüsselung bei pCloud kostenpflichtig ist, empfehlen wir Sync.com, wenn Sie eine preiswerte private Verschlüsselung für alle Ihre Dateien wünschen. Leider bietet Sync.com nur 5 GB kostenlosen Speicherplatz, aber seine kostenpflichtigen Pläne sind sehr preiswert. Icedrive ist ebenfalls eine ausgezeichnete Option, da es einen digitalen Tresor (einen Ordner, in dem alle Dateien privat verschlüsselt werden) ohne zusätzliche Kosten beinhaltet.

Lesen Sie unseren speziellen Leitfaden für weitere Details über kostenlosen Online-Speicher.

Kurz gesagt: Die Top 3 der besten Cloud-Speicher

Logo de pCloud

Einfach der beste Cloud-Speicher, aufgrund seiner Funktionalität, Sicherheit und niedrigen Preise. Eine sehr gute Wahl für Cloud-Speicher für die meisten Nutzer.

Logo kDrive

kDrive von Infomaniak ist ein ausgezeichneter europäischer Online-Speicher. Er hat den Vorteil, dass er sehr preisgünstig ist (halb so teuer wie alle Konkurrenten) und von einer sehr schützenden Schweizer Datenschutzrichtlinie profitiert. Sein einziger wirklicher Nachteil ist, dass er keine Zero-Knowledge-Verschlüsselung bietet.

Logo Icedrive

Icedrive ist modern, sehr sicher und bietet mit seinem von pCloud inspirierten lebenslangen Angebot von 5 TB (eine einmalige Zahlung für eine lebenslange Nutzung anstelle eines Abonnements) sehr attraktive Preise.