pCloud Black Friday

Die besten Cloud-Speicher bieten Sonderangebote von bis zu -85% auf ihre lebenslangen Angebote! Mehr Details zu diesen Angeboten von pCloud und Icedrive.

pCloud ist reich an Funktionen, hat einen sehr guten Ruf, bietet qualitativ hochwertige und sichere Tools und ist im Vergleich zur Konkurrenz preisgünstig… Unsere Meinung zu pCloud ist, dass es insgesamt der beste Anbieter von bester Online-Speicher für eine Mehrheit der Nutzer.

Aber warum sollten Sie sich für pCloud im Vergleich zu seinen Konkurrenten entscheiden? Wie können Sie am meisten davon profitieren? Die Antworten finden Sie unten.

Entdecken Sie pCloud

Testen Sie pCloud mit 15 GB gratis

Logo de pCloud

VORTEILE

  • Ausfallsichere Sicherheit
  • Service und Daten wahlweise in Europa (Schweiz) oder den USA gehostet
  • Konfigurierbare persönliche Verschlüsselung
  • 10 Tage lang zufrieden oder Geld zurück
  • Kostenloser Speicherplatz von 10 GB
  • Sehr kostengünstige lebenslange Pakete (Einmalzahlung)

NACHTEILE

  • Persönliche Verschlüsselung pCloud Crypto als kostenpflichtige Option
  • Verbesserungswürdige Tools für die Zusammenarbeit
Avis pCloud

Online-Verwaltung von Dateien

pCloud umfasst alle klassischen Funktionen zur Dateisynchronisation, die von einem Cloud-Speicherdienst erwartet werden.

Im Gegensatz zu anderen Diensten gibt es bei pCloud keine Beschränkungen für die Größe der gespeicherten Dateien. Daher ist es möglich, Ihre Sammlung von Multimedia-Dateien (z.B. HD-Filme) zu synchronisieren.

Weitere nützliche Funktionen wie ein Papierkorb und eine Versionsgeschichte Ihrer Dateien sind in allen Konten integriert.

Die Übernahme des WebDAV-Standards ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Er gewährleistet die Kompatibilität mit allen externen Tools, die WebDAV ebenfalls unterstützen. WebDAV ist eine der nützlichen Funktionen für die Online-Speicherung.

Standort der Speicherserver

Mit pCloud haben Sie die Wahl des Standorts der Datenserver, denen Sie Ihre Daten anvertrauen.

Sie können wählen, ob Ihre Dateien in der Europäischen Union (Luxemburg) oder in den USA gespeichert werden sollen. Diese Wahl treffen Sie bei der Erstellung Ihres pCloud-Kontos.

Dies ist ein großer Vorteil, insbesondere für europäische Unternehmen oder Privatpersonen, die nicht möchten, dass ihre Daten den europäischen Boden verlassen.

Papierkorb

pCloud bietet eine Papierkorb-Funktion, um Ihre gelöschten Dateien wiederherzustellen.

Die Dauer der Verfügbarkeit Ihrer Dateien hängt von der Art des von Ihnen genutzten pCloud-Pakets ab. Für ein kostenloses Konto beträgt die Verfügbarkeitsdauer 15 Tage. Bei einem kostenpflichtigen Konto erhöht sich die Verfügbarkeit auf 30 Tage.

Dateiversionen und Verlauf

pCloud speichert die aufeinanderfolgenden Versionen Ihrer Dateien für einen festgelegten Zeitraum. Diese Funktion ist wichtig, wenn Sie Arbeitsdokumente speichern. Sie können eine Historie Ihrer Dateien auflisten und alte Versionen wiederherstellen, falls es zu Problemen oder Datenkorruption kommt.

Ähnlich wie im Papierkorb werden die Versionen bei kostenlosen Konten 15 Tage und bei kostenpflichtigen Paketen 30 Tage aufbewahrt.

pCloud Drive: Ein virtuelles Laufwerk, das keinen Platz auf Ihrer Festplatte beansprucht

pCloud bietet eine Funktion namens pCloud Drive. Es handelt sich dabei um einen virtuellen Ordner auf Ihrem Computer.

Mit einem solchen virtuellen Ordner können Sie auf Ihre Dateien zugreifen, ohne dass diese auf Ihrem Computer gespeichert sind. Die Daten werden bei Bedarf on the fly aus der Cloud heruntergeladen.

Der große Vorteil dieser Art von virtuellem Ordner ist, dass er keinen Platz auf Ihrer Festplatte beansprucht! Das ist interessant, insbesondere wenn Sie über einen großen Online-Speicherplatz verfügen. Es ist in der Tat eine enorme Einsparung von Festplattenspeicher.

Bitte beachten Sie, dass Sie für den Betrieb eine Internetverbindung benötigen. Der Zugriff auf Dateien ist auch langsamer, als wenn die Dateien lokal auf Ihrer Festplatte gespeichert werden.

Allgemeine Schnittstelle und Benutzerfreundlichkeit

Die pCloud-Schnittstellen bieten auch einige Suchfunktionen nach Datei- oder Ordnernamen und Filter nach Dateiformat.

Plattformen und Anwendungen

pCloud für Windows, Mac, Linux, Android und iOS

pCloud bietet Anwendungen für die Hauptplattformen Windows, MacOS und Linux für Computer sowie Android und iOS für mobile Geräte. Die Bemühungen, eine spezielle Anwendung für Linux zu entwickeln, werden von den betroffenen Nutzern sicherlich geschätzt werden.

Die über den Browser zugängliche Webanwendung ist elegant und vollständig. Alle Anwendungen sind einfach und intuitiv zu bedienen. Jeder, der bereits Online-Synchronisationsspeicherdienste wie Dropbox, Google Drive oder iCloud verwendet hat, wird sich auch mit pCloud wohlfühlen.

Sicherheit des Cloud-Dienstes und Privatsphäre

In Bezug auf die Sicherheit ist pCloud ein seriöser und umfassender Dienst. Für die Übertragung und Speicherung von Daten wird eine 256-bit AES-Verschlüsselung verwendet

Um Datenverluste aufgrund von Hardwareproblemen zu vermeiden, werden die Daten immer in 5 Kopien in mindestens drei verschiedenen Zentren aufbewahrt. Damit soll sichergestellt werden, dass die Daten auch im Falle der Zerstörung eines Datenzentrums erhalten bleiben.

Wie in unserem Artikel über die Sicherheit von Online-Speicherdiensten erläutert, sind diese Maßnahmen wichtig, aber sie garantieren nicht, dass niemand außer Ihnen Ihre sensibelsten Daten einsehen kann. pCloud bietet dies in Form der kostenpflichtigen Option pCloud Crypto an.

pCloud Crypto: Verschlüsselung Ihrer Daten in der Cloud

Um sicherzustellen, dass niemand (z.B. weder pCloud-Mitarbeiter noch Behörden) außer Ihnen Ihre Daten lesen kann, ist das Prinzip der privaten Verschlüsselung von entscheidender Bedeutung. Dies bedeutet, dass Ihre Daten auf Ihrem Gerät verschlüsselt werden, bevor sie an die Speicherserver gesendet werden. Der Entschlüsselungsschlüssel bleibt ausschließlich in Ihrem Besitz. Die so verschlüsselten Daten sind nach der Speicherung unlesbar, auch für den Speicheranbieter. Kurz gesagt, es handelt sich um einen digitalen Safe, zu dem nur Sie die Schlüssel haben.

Für weitere Einzelheiten lesen Sie bitte unseren Artikel über die Sicherheit von Online-Speichern.

Dieses Prinzip wird von den meisten der häufigsten Konkurrenten von pCloud (einschließlich Dropbox, Google, Apple usw.) nicht angeboten. Es ist jedoch unglaublich wichtig für diejenigen, die ihre Daten absolut privat halten wollen (vertrauliche Dokumente, Zugangscodes).

pCloud bietet eine kostenpflichtige Option an Krypto die es Ihnen ermöglicht, die zu verschlüsselnden Dateien auszuwählen.

Prinzip der clientseitigen Verschlüsselung von pCloud

Das Prinzip der Verschlüsselung ist einfach, aber äußerst effektiv. Alle sensiblen Dateien werden auf Ihrem Computer verschlüsselt. Dies wird als private Verschlüsselung oder clientseitige Verschlüsselung bezeichnet. Die Version, die an die Server von pCloud gesendet und dort gespeichert wird, ist eine verschlüsselte und unlesbare Version. Sie sind der einzige Besitzer Ihres Entschlüsselungsschlüssels (genannt Crypto Pass). Er ist pCloud zu keinem Zeitpunkt bekannt. Daher hat nicht einmal pCloud die Möglichkeit, auf Ihre Daten in lesbarer Form zuzugreifen.

Sie sind jedoch dafür verantwortlich, den Crypto Pass aufzubewahren, da Ihre Daten im Falle eines Verlustes verloren gehen. Selbst pCloud könnte Ihnen nicht helfen.

Es ist schade, dass die pCloud Crypto Option kostenpflichtig ist, aber sie bietet dem Nutzer eine große Freiheit, die eher selten ist. Insbesondere können Sie wählen, welche Dateien über die Option verschlüsselt werden sollen und welche nicht

Auf diese Weise behalten weniger sensible Dateien, die Sie nicht in pCloud Crypto aufnehmen möchten, alle Vorteile eines weniger „privaten“ Dienstes, der erfordert, dass die Daten auf dem Server lesbar sind: Die Dateien können online in der Vorschau angezeigt, archiviert usw. werden.

Preis von pCloud Crypto

Die Preise für pCloud Crypto sind wie folgt:

  • 4,99€ für eine monatliche Zahlung.
  • 47,88€ für eine jährliche Zahlung (20% Ersparnis im Vergleich zu einer monatlichen Zahlung).
  • 125€ für eine lebenslange Zahlung (d.h. etwas mehr als 2 Jahre Nutzung bei monatlicher Zahlung oder etwas mehr als 2,5 Jahre bei jährlicher Zahlung).
  • Eine kostenlose 14-tägige Probezeit, um den Dienst zu testen.

Unsere Meinung zu pCloud Crypto

Die Option pCloud Crypto ist interessant, da sie es ermöglicht, die Vorteile der privaten Verschlüsselung zu nutzen, ohne deren Nachteile in Kauf nehmen zu müssen.

Tatsächlich schränkt die private Verschlüsselung bei pCloud wie auch bei anderen Diensten einige praktische Funktionen ein (z.B. die Vorschau oder das Suchen von Dateien).

mit der Crypto-Option von pCloud können Sie sehr einfach die Dateien auswählen, die verschlüsselt werden sollen (indem Sie sie in den dafür vorgesehenen Ordner verschieben). Auf diese Weise können die übrigen Dateien den Komfort eines Dienstes ohne private Verschlüsselung genießen, während Ihre sensibelsten Dateien vertraulich bleiben.

Wenn Sie diese Option benötigen, sollten Sie den Dienst 14 Tage lang kostenlos testen und dann die lebenslange Option kaufen, wenn Sie können. Andernfalls sollten Sie sich für eine jährliche Abrechnung entscheiden, um den Preis um 20% zu senken.

Online-Dateifreigabe und Zusammenarbeit

Gemeinsame Nutzung von Dokumenten auf pCloud

pCloud bietet eine breite Palette von Möglichkeiten, um Ihre Dateien online mit anderen Personen (nicht unbedingt pCloud-Kunden) zu teilen.

  • Geben Sie einen Ordner frei. Sie können Zugriff auf einen Ordner in Ihrem pCloud-Bereich gewähren, wobei Sie wählen können, ob die Empfänger die Dateien nur anzeigen oder auch bearbeiten können.
  • Link zu einer Datei. Für eine bestimmte Datei können Sie einen Link zu dieser Datei erstellen, der es den Empfängern ermöglicht, die gewünschte Datei herunterzuladen. Diese Funktion liefert auch die Anzahl der Downloads Ihrer Daten. Für Unternehmen ist es möglich, die Upload-Seite an Ihre Bedürfnisse anzupassen: Farben, Bild, Titel und Beschreibung.
  • Link für den Upload. Sie können einen Upload-Link an einen oder mehrere Empfänger senden, die dann Dateien direkt auf Ihren pCloud-Speicherplatz hochladen und hinzufügen können. Diese Funktion ist sehr praktisch, wenn Ihnen jemand große Dateien schicken muss.

Bitte beachten Sie, dass pCloud auch einen Familienspeicher anbietet (mit einem Speicherplatz von 2 TB, der von bis zu 5 Personen gemeinsam genutzt werden kann). Das Angebot wird im Abschnitt Preise und Angebote ausführlicher beschrieben.

pCloud für die Zusammenarbeit in der Cloud

Die Zusammenarbeitsfunktionen sind nicht die Stärke von pCloud. Wenn kollaborative Aspekte Ihre Hauptmotivation für die Nutzung eines Cloud-Speichersystems sind, wird pCloud nicht ideal sein.

In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, ein kostenloses Google Drive-Konto als Ergänzung zu Ihrem pCloud-Speicherplatz zu erwerben. Google Drive ist zwar wegen seiner Datenschutzprobleme problematisch, aber im Hinblick auf die Zusammenarbeit schwer zu schlagen.

Multimedia-Inhalte in pCloud

Die Funktionen für Multimedia-Inhalte sind sehr gut. Ob Fotos, Videos oder Audiodateien, die pCloud-Anwendungen enthalten einen Multimedia-Player, mit dem Sie diese Dokumente in der Vorschau ansehen und abspielen können. Dies gilt auch für die Website des Online-Speichers, auf die Sie über einen Webbrowser zugreifen können.

Angebote und Preise des pCloud-Speichers

Was die Preise angeht, ist pCloud im Vergleich zur Konkurrenz sehr gut positioniert. Der Dienst bietet im Vergleich zur Konkurrenz angemessene Preise, insbesondere im Vergleich zu bekannteren Rivalen wie Dropbox und Google Drive.

Es ist der einzige Cloud-Speicher, der Pläne anbietet lebenslang. Mit diesen Plänen zahlen Sie eine einmalige Gebühr, um die Dienste von pCloud lebenslang zu nutzen. Die aktuellen Preise für diese Pläne sind günstig, da sie sich schnell amortisieren (zwischen 3 und 4 Jahren, je nach Plan, für eine lebenslange Nutzung).

Wenn Sie die Dienste von pCloud getestet haben und wissen, dass sie Ihren Bedürfnissen entsprechen, ist dies eine willkommene Gelegenheit, langfristig zu sparen.

Darüber hinaus gibt es eine 10-tägige Rückerstattungsfrist bei Unzufriedenheit. Es ist daher einfach, den Speicherplatz von pCloud zu testen und ihn mit Ihren tatsächlichen Bedürfnissen zu vergleichen.

Es ist bedauerlich, dass die von pCloud angebotene Zero-Knowledge-Verschlüsselung eine kostenpflichtige Option ist. Diese lässt dem Nutzer jedoch viel Kontrolle. Sie entscheiden, welche Dateien verschlüsselt werden, indem Sie sie in einem speziellen Ordner ablegen.

Kostenlose Cloud – ein großzügiges Angebot mit wenig Einschränkungen

Das kostenlose Angebot bietet einen großzügigen Speicherplatz von 10 GB und ermöglicht es Ihnen, sich einen Eindruck von dem angebotenen Service zu verschaffen, bevor Sie sich für ein jährliches oder lebenslanges Abonnement entscheiden.

Das kostenlose Angebot unterliegt keinen besonderen Beschränkungen, abgesehen von der Dauer der Zugänglichkeit von Dateien im Papierkorb oder von älteren Dateiversionen. Diese werden von 30 Tagen für die kostenpflichtigen Angebote auf 15 Tage für das kostenlose Angebot reduziert.

Die Funktionen für Passwörter und das Ablaufdatum von Links zur gemeinsamen Nutzung sind nur in den kostenpflichtigen Angeboten enthalten

Premium – Günstiger Cloud-Speicherplatz

Das Premium-Angebot bietet 500 GB Daten mit der Wahl zwischen monatlicher, jährlicher oder lebenslanger Abrechnung.

Monatliche Abrechnung: Bei 4,99 € pro Monat entspricht dies etwa 100 GB pro investiertem Euro. Dies ist mehr als 30% mehr als die nächsten Angebote von Google Drive und Mega (200 GB für 2,99 € / Monat).

Jährliche Abrechnung: 47,88 € pro Jahr bedeutet eine Ersparnis von 20% im Vergleich zu einer monatlichen Abrechnung über ein Jahr.

Abrechnung auf Lebenszeit. Mit 175 € für eine einmalige Zahlung, die Ihnen die lebenslange Nutzung der pCloud-Funktionen ermöglicht, ist dies eindeutig der langfristig attraktivste Plan. Eine kurze Berechnung zeigt, dass sich dieser Plan in etwas weniger als 3 Jahren bei monatlicher Abrechnung oder etwas mehr als 3,5 Jahren bei jährlicher Abrechnung bezahlt macht.

Premium Plus – günstiger 2 TB Online-Plan

Der Premium Plus-Plan bietet 2 TB Daten (oder 2000 GB) Daten, mit der Wahl zwischen monatlicher, jährlicher oder lebenslanger Abrechnung.

Monatliche Abrechnung: Bei einem Preis von 9,99 € pro Monat erhalten Sie etwa 200 GB pro investiertem Euro (doppelt so viel wie beim Premium-Paket). Dies ist nur halb so viel wie z.B. Dropbox oder Mega für den gleichen Speicherplatz.

Jährliche Abrechnung: 95,88 € pro Jahr bedeutet eine Ersparnis von 20% im Vergleich zur monatlichen Abrechnung über ein Jahr.

Abrechnung auf Lebenszeit. 350 € für einen Kauf, der die lebenslange Nutzung der pCloud-Dienste ermöglicht. Wie beim Premium-Angebot amortisiert sich dieser Kauf in etwas weniger als 3 Jahren monatlicher Zahlungen oder etwas mehr als 3,5 Jahren jährlicherZahlungen.

pCloud Lifetime: Was ist von lebenslangem Online-Speicher zu halten?

Wir haben es bereits erwähnt: pCloud hat die Originalität, lebenslange Cloud-Speicherpakete von 500 GB oder 2 TB anzubieten.

Diese Angebote sind es wert, näher betrachtet zu werden, da sie die Art und Weise ändern, wie man Online-Speicher und seine Bezahlung betrachtet.

Normalerweise betrachten wir Online-Speicherplatz als einen temporären Service, der für einen begrenzten Zeitraum gemietet wird. Daher scheint ein Abonnement (monatlich oder jährlich) die natürlichste Form der Bezahlung zu sein.

pCloud kehrt dies um, indem es denKauf von Online-Speicherplatz ermöglicht. Es handelt sich nicht mehr um eine Miete, sondern um einen Kauf, der einmalig bezahlt wird und denSpeicherplatz lebenslang nutzbar macht.

Ist es rentabel?

Es stellt sich die Frage der Rentabilität: Wie lange dauert es, bis sich der Kauf von pCloud Lifetime Online-Speicherplatz amortisierthat?

Zur Erinnerung: Dank der aktuellen -65%-Aktion kostet das pCloud Lifetime-Angebot derzeit 175 € für 500 GB oder 350 € für 2 TB.

Wir haben die Berechnungen bereits in einem Artikel über pCloud Lifetime angestellt. Hier ist das Ergebnis.

Die pCloud Lifetime-Angebote amortisieren sich in weniger als 3 oder 4 Jahren (je nachdem, ob man sie mit einer Person vergleicht, die ein monatliches oder jährliches Abonnement abschließt).

Zum Beispiel haben Sie nach 3 Jahren Nutzung des lebenslangen Speicherplatzes weniger bezahlt als für den gleichen Online-Speicherplatz zu einem monatlichen Preis. Nach 6 Jahren wird der Speicherplatz nur noch halb so viel kosten wie bei einem monatlichen Abonnement.

Die Amortisationszeit ist daher sehr kurz, da es sich bei Cloud-Speicher um einen Dienst handelt, der sicherlich auch in 5 oder 10 Jahren noch relevant sein wird. Die angebotenen Speicherkapazitäten (500 GB oder 2 TB) sind groß genug, um nicht vor der Amortisierung des Kaufs veraltet zu sein.

Kurz gesagt, es ist sehr wahrscheinlich, dass sich der Preis, den Sie für eines dieser Angebote zahlen, nach einigen Jahren in eine nicht zu vernachlässigende Ersparnis verwandelt.

Für eine genauere Betrachtung dieser Angebote lesen Sie bitte unseren Artikel über die lebenslange Speicherung von pCloud.

pCloud für die Familie – gemeinsame Nutzung von Speicherplatz durch die Familie

pCloud bietet ein weiteres originelles Angebot: eine Cloud für Familien. Dieses Angebot basiert auf dem Inhalt des Premium Plus Angebots (2 TB Speicherplatz), das nur als lebenslanges Angebot im Wert von 500 € erhältlich ist (lebenslange Nutzung für eine einmalige Zahlung).

Wenn Sie dieses Angebot abonnieren, können sich bis zu 5 Nutzer den Speicherplatz teilen, mit den folgenden Funktionen:

  • sie kontrollieren die Verteilung des Speicherplatzes auf die Mitglieder Ihrer Familie,
  • jedes Mitglied hat seinen eigenen privaten Bereich (der nicht von anderen eingesehen werden kann).

Es ist bedauerlich, dass dieses Angebot nur über einen Kauf auf Lebenszeit zugänglich ist und nicht über eine klassische monatliche oder jährliche Abrechnung. Dies könnte potenzielle Kunden abschrecken. Die Möglichkeit, bei Unzufriedenheit innerhalb von 10 Tagen eine Rückerstattung zu erhalten, ist daher begrüßenswert.

Bitte beachten Sie, dass es keine Möglichkeit gibt, einen bestehenden lebenslangen Plan(Premium oder Premium Plus) in einen Familienplan umzuwandeln.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Test von pCloud Famille.

Zu Weihnachten 2021 bietet pCloud eine riesige Promotion für seinen Speicher an, den die ganze Familie gemeinsam nutzen kann.

Meinungen zu den Tarifen von pCloud

Die von pCloud angebotenen Speichergrößen sind nicht sehr unterschiedlich (10 GB für ein kostenloses Konto, 500 GB oder 2 TB für kostenpflichtige Konten). Sie sind jedoch ziemlich repräsentativ für die Bedürfnisse der Nutzer

pCloud zeichnet sich durch mehrere sehr positive Punkte aus:

  • Verschiedene Abrechnungsmöglichkeiten: monatlich, jährlich oder lebenslang (ein Vorteil von pCloud gegenüber seinen Konkurrenten).
  • Ein Angebot für die Familie, das perfekt zu Ihren Bedürfnissen passen könnte, wenn Sie einen Online-Speicherplatz mit anderen Personen teilen und verwalten möchten.

Der einzige Wermutstropfen in der Preispolitik von pCloud ist die Tatsache, dass die Krypto-Option kostenpflichtig ist. Glücklicherweise sind die übrigen Tarife sehr niedrig, um die Rechnung auszugleichen

Wenn Sie diese Option benötigen, zögern Sie nicht, den Dienst 14 Tage lang kostenlos zu testen und dann die Option auf Lebenszeit zu kaufen, wenn Sie können. Ansonsten ist es besser, die jährliche Abrechnung zu wählen, um den Preis zu senken.

Sehen Sie sich die pCloud-Preise an

pCloud und seine Konkurrenten

pCloud vs. Dropbox

Dropbox ist ein weiterer ernsthafter Konkurrent von pCloud für Online-Speicher. Es ist auch heute noch eine der beliebtesten Optionen, da es seinerzeit die Cloud-Speicherung demokratisiert hat. Beide Dienste genießen in der Öffentlichkeit einen guten Ruf, obwohl Dropbox bekannter ist.

Heute jedoch scheint uns pCloud sowohl in Bezug auf die Funktionen als auch auf den Preis weit vor pCloud zu liegen.

Die Vorteile von pCloud

  • Viel niedrigere Preise als Dropbox.
  • Die lebenslangen Angebote von pCloud(vollständiger Bericht über pCloud Lifetime) sind einfach unschlagbar, wenn es um Einsparungen auf dem aktuellen Markt für Online-Speicher geht.
  • Die Option pCloud Crypto, die zwar kostenpflichtig ist, ermöglicht es Ihnen, bestimmte Dateien völlig vertraulich zu speichern. Dropbox verfügt nicht über eine private Verschlüsselungsoption wie pCloud Crypto.
  • Die kostenloser Online-Speicher von pCloud (bis zu 15 GB) übertrifft das von Dropbox (nur 2 GB).

Die Vorteile von Dropbox

  • Aufgrund seiner älteren Popularität profitiert Dropbox von einer besseren Integration in einige externe Tools (z.B. Microsoft Office).
  • Die Geschwindigkeit der Dateiübertragung auf Dropbox.

pCloud oder Dropbox: die Schlussfolgerung

Unserer Meinung nach ist pCloud für die meisten Menschen der Gewinner dieses Duells. Mit umfassenderen Funktionen, insbesondere der privaten Verschlüsselung durch pCloud Crypto, die es Ihnen ermöglicht, bestimmte Dateien vollständig geschützt aufzubewahren (selbst pCloud kann diese Dateien nicht lesen).

Die lebenslangen Angebote von pCloud machen es auch zu einem erstklassigen Angebot, mit dem selbst Dropbox nicht mithalten kann: eine einmalige Zahlung für den Zugang zu 500 GB oder 2 TB lebenslangem Speicherplatz ist schwer zu übertreffen.

pCloud vs. Google Drive

Wie steht pCloud Google Drive gegenüber, dem Webgiganten, der den Cloud-Speicher in Angriff genommen hat?

Der Vergleich ist ähnlich wie bei pCloud vs. Dropbox, da Google Drive die gleichen Probleme wie Dropbox hat. In der Tat ist das Fehlen von Datenschutz bei Google Drive zu erwähnen (alle Ihre Dateien können von Google gelesen oder gescannt werden), während pCloud die Crypto-Option für diesen Zweck anbietet. Ebenso ist es bedauerlich, dass nur pCloud ein lebenslanges Cloud-Speicherangebot anbietet, das sich sehr leicht rentabilisieren lässt und ein zusätzliches Abonnement vermeidet, das jeden Monat oder jedes Jahr bezahlt werden muss.

Google Drive hingegen ist in das riesige Ökosystem von Google (Google Docs, Google Photos, etc.) integriert. Im Bereich des kostenlosen Online-Speichers sind beide Dienste mit bis zu 15 GB kostenlosem Speicherplatz gleichwertig.

Die Vorteile von pCloud

  • Die lebenslangen Angebote von pCloud(vollständiger Bericht über pCloud Lifetime) sind einfach unschlagbar, wenn es um Einsparungen auf dem aktuellen Markt für Online-Speicher geht.
  • Die Option pCloud Crypto, die zwar kostenpflichtig ist, ermöglicht es Ihnen, bestimmte Dateien völlig vertraulich zu speichern. Dropbox verfügt nicht über eine private Verschlüsselungsoption wie pCloud Crypto.

Die Vorteile von Google Drive

  • Die Integration in das Google-Ökosystem.

pCloud oder Google Drive: die Schlussfolgerung

pCloud ist insgesamt ein besserer Cloud-Speicher als pCloud. Insbesondere die fehlende Vertraulichkeit der Daten (private Verschlüsselung) bei Google Drive schließt es für jeden aus, der sensible Dateien speichern möchte.

Google Drive hat jedoch auch Stärken, mit denen pCloud nicht konkurrieren kann, wie die Integration in das gesamte Google-Ökosystem. Glücklicherweise können diese Funktionen über Googles kostenlosen 15 GB Speicherplatz genutzt werden und durch einen lebenslangen kostenpflichtigen Speicherplatz von pCloud ergänzt werden, um den größten Teil Ihrer persönlichen Daten zu speichern.

pCloud vs. Sync.com

sowohl pCloud als auch Sync.com sind zu wichtigen Akteuren im Bereich der Online-Speicherung geworden, aber sie eignen sich für unterschiedliche Zwecke.

Vorteile von pCloud

Vorteile von Sync.com

  • Sync.com ist günstiger bei Jahresabonnements, hat aber kein lebenslanges Online-Speicherangebot wie pCloud.
  • Die private Verschlüsselung ist im Abonnement inbegriffen, während pCloud sie als kostenpflichtige Option anbietet.

pCloud oder Sync.com: Unsere Meinung

Wenn Sie vor allem auf Benutzerfreundlichkeit Wert legen oder ein langfristiges Angebot wünschen, ist pCloud die erste Wahl, insbesondere mit seinem lebenslangen Angebot, das Ihnen langfristig eine Menge Geld spart (lesen Sie unsere vollständige Stellungnahme zu pCloud Lifetime für eine detaillierte Beschreibung der Einsparungen).

Sie werden Sync.com wählen, wenn Sie ein jährliches und kein lebenslanges Abonnement wünschen, und vor allem, wenn Sie eine vollständige Vertraulichkeit Ihrer Daten benötigen. Sync.com bietet standardmäßig und für alle Ihre Dateien eine private Verschlüsselung an, um sicherzustellen, dass nur Sie den Inhalt lesen können. pCloud bietet eine kostenpflichtige Option (pCloud Crypto) für eine Auswahl Ihrer Dateien.

Unsere Meinung zu pCloud

Trotz der Präsenz von Giganten wie Google oder Dropbox auf dem Markt für Online-Speicherdienste hat sich pCloud an der Spitze des Feldes positioniert.

Für wen ist der Speicherdienst von pCloud geeignet?

pCloud ist eine ideale Lösung für die meisten Nutzer. Der Online-Speicher des Schweizer Unternehmens ist in allen Bewertungskriterien hervorragend und bietet einen unübertroffenen Kompromiss, der durch einige gute und originelle Ideen ergänzt wird(lebenslange Angebote, Platz für die Familie oder selektive private Verschlüsselung).

Die Ernsthaftigkeit, mit der die Datensicherheit behandelt wird, ist einer der Aspekte, die wir am meisten schätzen.

Wir schätzen auch die niedrigen Preise und die originelle Möglichkeit, eine Zahlung für eine lebenslange Nutzung des Dienstes zu leisten.

Die einzige Schwäche in Bezug auf die Funktionalität ist das Fehlen von Tools für die Zusammenarbeit. Die Schwierigkeit für mehrere Nutzer, gleichzeitig an einem Dokument zu arbeiten, ist nicht immer für Gruppenarbeit geeignet, insbesondere in Unternehmen.

Glücklicherweise sind die Tools für die gemeinsame Nutzung von Dateien und Online-Ordnern sehr umfassend.

Was den Preis betrifft, so ist pCloud sicherlich der günstigste Cloud-Dienst im Durchschnitt. Für diejenigen, die sparen möchten, ist das Angebot eines lebenslangen Plans das attraktivste auf dem Markt, da es sich in nur 3 Jahren amortisieren kann.

Zusammenfassend ist unsere Meinung zu pCloud, dass es eine sichere und langfristig tragfähige Wahl für Experten und Anfänger gleichermaßen ist.

Logo de pCloud

VORTEILE

  • Ausfallsichere Sicherheit
  • Service und Daten wahlweise in Europa (Schweiz) oder den USA gehostet
  • Konfigurierbare persönliche Verschlüsselung
  • 10 Tage lang zufrieden oder Geld zurück
  • Kostenloser Speicherplatz von 10 GB
  • Sehr kostengünstige lebenslange Pakete (Einmalzahlung)

NACHTEILE

  • Persönliche Verschlüsselung pCloud Crypto als kostenpflichtige Option
  • Verbesserungswürdige Tools für die Zusammenarbeit

Entdecken Sie pCloud

Testen Sie pCloud mit 15 GB gratis